Programm

Das Programm ist fertig!

Nach monatelanger Wartezeit und Verschiebung von Juni auf September ist nun endlich das Programm fertig:
171 Lesungen, 5 Lese-Bühnen und 20 Programmpartner!
Das sind die Zahlen für das Literaturfest in einem schwierigen zweiten Pandemie-Jahr. Es ist wieder ein wundervolles Festival-Programm mit so schönen Lesungen. Vielen Dank schon jetzt für das überwältigende Engagement an alle Beteiligte und Förderer.

Ausführliche Lesetipps zu den Höhepunkten finden Sie auch auf der Seite Lese-Tipps.

Das umfangreiche Programmheft ist nun fertig und wird demnächst ganz frisch aus der Druckerei geliefert.

Nachtrag zum Programmheft

Die folgenden Lesungen haben es nicht mehr rechtzeitig vor Redaktionsschluss ins Programmheft geschafft, freuen sich aber dennoch über viele Besucher: 


Sonntag 12. September, 10:00 bis 16:00 Uhr, Spielplatz am Lutherplatz

MitMachLesung mit Kreativecke, T.M. Wulf
Eine kreative MitMachLesung für alle Kinder und Familien – ihr selbst erweckt gemeinsam mit der Autorin die Fantasywelt Lamir zum Leben und bastelt einen Talisman, den ihr aus Lamir mit zurück in unsere Welt nehmen dürft. 

Sonntag 12. September, 14:00 Uhr, „Akti“ Elbgasse 1

Markus Pohle liest „So zärtlich war Suleyken: Masurische Geschichten“ von Siegfried Lenz für Kids & deren Eltern sowie alle Junggebliebenen: frei erfundene, teils absurde Geschichten über ein Dorf in den Masuren, welches es wirklich gibt. Und, wer weiß, vielleicht hat sich die eine oder andere Begebenheit doch wirklich genau so zugetragen?

Sonntag 12. September, 16:00 Uhr, Jahnaischer Hof, Freiheit 1

„Verfallserhaltung“ musikalische Autorenlesung von und mit Tilo Schiemenz und Freunden, Autor: Tilo Schiemenz, Lektorat: Undine Materni

Programmübersicht DIN A4

Eine Programmübersicht als PDF in praktischer DIN A4 Größe steht hier zum Downloadbereit: Programmuebersicht Literaturfest 2021.pdf


Unsere Sponsoren

Neustart Kultur

Das Literaturfest Meißen wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V

Das Literaturfest Meißen 2021 wird mitfinaziert mit Mitteln des vom Landkreis Meißen beschlossenen Haushalts.