Literaturfest Meißen vom 10. bis 12. Juni 2022

Ein Hinweis in eigener Sache
Der Überfall auf die Ukraine Ende Februar 2022 hat auch uns Organisatoren des Literaturfests überrascht und tief betrübt. Alle Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine. Schwer fällt es in diesen Tagen ein Festival zu erarbeiten, das die Freude an Literatur der ganzen Welt feiert. Denn nach Feiern ist uns gerade nicht. Wir rufen daher zu Geschlossenheit gegen den Aggressor Putin auf und zu Hilfe und Solidarität mit der Ukraine. Die Planungen gehen weiter, doch was im Juni sein wird, ist heute schwer abzuschätzen.
Daniel Bahrmann, Festivalleiter, Februar 2022


Literaturfest Meißen verspricht kultureller Höhepunkt 2022 in Meißen zu werden

Die Tage werden merklich länger, das Elbland grüner, das Leben findet wieder mehr unter freiem Himmel statt. Freuen Sie sich auch schon auf lange, laue Juninächte, wenn man bis spät in den Abend draußen beisammen sitzen kann? Und dazu noch ein gutes Buch vorgelesen bekommt? Ja, das geht! Nämlich am zweiten Juniwochenende in Meißen, beim Literaturfest.

Vom 10. bis 12. Juni 2022 findet Deutschlands größtes eintrittsfreies open air Lesefest statt, mittlerweile schon zum 13. Mal seit der ersten Auflage 2009. Lediglich im Flutjahr 2013 musste das Literaturfest einmal abgesagt werden – in den Pandemiejahren 2020 und 2021 wurde es in den September verlegt und war jeweils ein willkommener Lichtblick auf den langen Durststrecken ohne kulturelle Veranstaltungen.

Dieses Jahr soll endlich alles wieder wie gewohnt ablaufen: Im Juni wird auf vier großen und zahlreichen kleineren Bühnen in ganz Meißen nach Herzenslust gelesen – aus Neuerscheinungen ebenso wie aus ehrwürdigen Klassikern und Lieblingsbüchern. Viele Meißner stellen ihre Gärten, Innenhöfe und Lokale zur Verfügung und haben in Zusammenarbeit mit dem Meißener Kulturverein e.V. ein umfangreiches Programm vorbereitet.

Besondere Leseorte wie das neugestaltete Areal der alten Jahn-Turnhalle, die Porzellanmanufaktur MEISSEN oder auch der wunderschöne Garten der Afranischen Pfarre versprechen ungewöhnliche und unvergessliche literarische Begegnungen mit Autorinnen und Autoren, die dem Publikum hier ihre Neuerscheinungen präsentieren.

Bei über 120 Lesungen ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei! Sogar eine exklusive Krimibühne wird es in diesem Jahr geben, für alle Bücherwürmer, die mörderische Spannung mögen. Ein weniger nervenaufreibendes, dafür lustiges und abwechslungsreiches Programm erwartet alle Kinder und ihre Familien auf der Kinderbühne am Tuchmachertor.

Am Heinrichsplatz werden einige unabhängige Verlage ihre Büchertische aufbauen und freuen sich darauf, dem Publikum endlich wieder live und analog ihre Autoren und Bücher vorstellen zu können: ein willkommener Ausweichtermin nach der bedauerlichen Absage der Leipziger Buchmesse.

Einige Höhepunkte des diesjährigen Programmes kann Veranstalter Daniel Bahrmann vom Meißener Kulturverein bereits heute verraten: “Ich freue mich besonders auf Ingo Schulze! Er hat mich schon 2020 begeistert, damals mit seiner Lesung aus ‘Die rechtschaffenen Mörder’ im Meißner Rathaus, und ich bin gespannt auf sein neues Buch. Außerdem möchte ich sehr gern Martina Altschäfer lesen hören. Ihr Buch ‘Andrin’ kommt aus einem kleinen Verlag in Klipphausen und hat mich sehr berührt.”

Zum Abschluss des Literaturfestes wird es am Sonntag, 12. Juni, ganz klassisch, wenn abends im Ratssaal der bekannte Schauspieler André Eisermann als Goethes ‘Werther’ auf der Bühne leidet.

Programmheft ist fertig

2022 Programmheft Literaturfest Meißen Titelbild

Zum Lesen bereit

Die Programmplanung ist mittlerweile abgeschlossen. Alle Autoren und Lesungen sind koordiniert und im Programmheft eingetragen. Auch in diesem Jahr werden wieder über 160 Lesungen auf 4 Open-Air-Bühnen und bei 25 Programmpartnern veranstaltet werden. 130 Autoren und Vorleser sind am Literaturfest beteiligt. Das Programmheft mit allen Lesungen wird in den Wochen vor dem Literaturfest in einer Auflage von 10.000 Stück erscheinen.

Hier steht es bereits jetzt zum Download bereit:
Programmheft Literaturfest Meißen 2022


Das war das Literaturfest 2021 in Meißen

Es war ein fulminantes Wochenende für alle, die gern lesen und sich vorlesen lassen: Auf 5 Bühnen und bei 20 Programmpartnern fand das 12. Literaturfest Meißen mit insgesamt 170 Lesungen statt. Zum allergrößten Teil waren es Autoren, die dem Publikum ihre eigenen Bücher vorstellten, aber auch Meißner Bürger und Politiker aller demokratischen Parteien waren wieder auf den Bühnen vertreten und lasen aus ihren Lieblingsbüchern.

Die Buchhandlung am Markt hatte neben der Hauptbühne einen dicht bepackten Büchertisch aufgebaut und viele Zuhörer nutzten die Chance, gleich im Anschluss an die Lesungen das jeweilige Buch zu erwerben und vom Autor signieren zu lassen – Christoph Hein, Alexander Osang oder Frank Goldammer trifft man schließlich nicht alle Tage persönlich.

Neben den großen, bekannten Namen lebt das Literaturfest aber immer vor allem von den vielen charmanten, kleineren Leseorten: In Innenhöfen, Weinkellern, Kneipen wurde gelesen und gelauscht. Der Meissener Kulturverein e.V. als Organisator bedankt sich herzlich bei allen Programmpartnern, die mit viel Enthusiasmus und Engagement ihre eigenen Bühnen organisiert und auch an abgelegeneren Orten wie dem Heil- und Kräutergarten oder der Urbanskirche vielfältige Programme angeboten haben. 

Dank der spätsommerlichen Temperaturen saßen am Samstag noch bis spät in die Nacht angeregt plaudernde Grüppchen nicht nur auf dem Markt zusammen und genossen bei einem guten Meißner Wein das ’schönste Wochenende des Jahres‘, wie eine Vorleserin das Literaturfest nennt. Und sie muss nicht einmal ein ganzes Jahr warten, bis es wieder soweit ist: das Literaturfest 2022 wird – hoffentlich ohne pandemiebedingte Verschiebung – am üblichen Termin stattfinden können, nämlich vom 10. bis 12. Juni 2022

Impressionen vom Literaturfest 2021

  • Landrat Ralf Hänsel bei der Eröffnung
    Landrat Ralf Hänsel bei der Eröffnung

Unterstütze jetzt das Literaturfest !

Fördern Sie das Literaturfest Meißen mit einer Spende an den Veranstalter Meissener Kulturverein e.V.

Unsere Bankverbindung bei der Sparkasse Meißen:
Meißener Kulturverein e.V.
DE17850550000500130515


Hintergrund
150 Lesungen auf 4 Open-Air-Bühnen und bei 20 Programmpartnern. 120 Autoren und Vorleser sind am Literaturfest beteiligt. Seit 2009 lädt das Literaturfest jährlich in der zweiten Juniwoche nach Meißen ein. Das Literaturfest ist mit allen Lesungen eintrittsfrei und wird veranstaltet vom Meißener Kulturverein e.V.
Gefördert wird das Fest durch den Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz- Osterzgebirge. Hauptsponsoren des Festes sind die Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH und die Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG sowie der Verkehrsverbund Oberelbe. Die Stadt Meißen, die Meißner Stadtwerke, der Gewerbeverein Meißen und die Sächsische Winzergenossenschaft Meißen unterstützen das Festival.

Zahlreiche Bürger, Vereine und Institutionen beteiligen sich am Literaturfestprogramm und bereichern das Festival.

Unsere Sponsoren