Details

Vorbereitungen für das Literaturfest Meißen

Neues Literaturfest-Team ist startklar
Vorbereitungen für größtes Open-Air Leseevent beginnen

Es ist seit Jahren ein Muss für Literaturfans aus ganz Deutschland: Das Literaturfest Meißen. Auf die Besucher warten vom 6. bis 9. Juni 2019 wieder außergewöhnliche Leseerlebnisse vor der Kulisse der historischen Meißener Altstadt, in Weinbergen und an weiteren Leseorten im Stadtgebiet.

Im zehnten Jahr des beliebten Festes hat sich nun im Meißner Kulturverein ein neues Organisationsteam gebildet. Die Federführung übernimmt der bekannte Meißner Mathematikexperte und Autor Dr.Dr.h.c. Norbert Herrmann.

Das Team um Norbert Herrmann wird künftig die inhaltliche Seite des Festes gestalten. Stadt und Gewerbeverein Meißen werden dagegen an Aufbau und Organisation des Festes mitwirken.

Nun beginnen die Vorbereitungen für den Anmeldestart, dem viele begeisterte Vorleser seit Monaten entgegenfiebern.
 
Foto: Daniel Bahrmann
 
Im Bild (v.r.n.l.): Walfriede Hartmann (Team), Andreas Krause und Uwe Reichel (beide Gewerbeverein),
Markus Renner (Bürgermeister), Maria Degkwitz (Team), Anne Dziallas (Stadt Meißen),
Dr.Dr.h.c. Norbert Herrmann (Team, Federführung)

 

Das Besondere an Deutschlands größtem Open-Air-Lesefest ist, dass alle Lesungen eintrittsfrei sind. Schirmherr des ehrenamtlich organisierten Festes ist Dr. Thomas de Maizière.

Das Literaturfest Meißen wird von der Sparkasse Meißen, dem Verkehrsverbund Oberelbe, der Stadt Meißen, der Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH und der Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG gefördert und unter anderem durch den Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge unterstützt.

Literaturfest Meißen
Im Bild (v.r.n.l.): Walfriede Hartmann (Team), Andreas Krause und Uwe Reichel (beide Gewerbeverein), Markus Renner (Bürgermeister), Maria Degkwitz (Team), Anne Dziallas (Stadt Meißen), Dr.Dr.h.c. Norbert Herrmann (Team, Federführung)

Zurück