Details

Organisatoren vergeben den 1. Meißner Literaturpreis

Im Rahmen des Meißner Literaturfestes haben Autorinnen und Autoren in diesem Jahr erstmals die Chance eine besondere Auszeichnung zu erhalten – den 1. Meißner Literaturpreis. Das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro stiftet der Rotary Club Meißen. In das Auswahlverfahren kommen junge Autorinnen und Autoren, die aus eigenen Werken beim Fest vorlesen. Aus denjenigen wählt das Organisationsteam die Preisträgerin oder den Preisträger aus.
Verliehen wird der Preis am 9. Juni 2019, um 17 Uhr bei der Abschlussveranstaltung durch den Schirmherrn des Lesefestes, Dr. Thomas de Maiziére.
Für Nachfragen steht das Organisationsteam um Dr. Dr. h.c. Norbert Herrmann gern zur Verfügung (Tel.: 03521 476244 oder 0172 5902585).
Das Literaturfest Meißen ist Deutschlands größtes eintrittsfreies Openair-Lesefest und findet vom 6. bis 9. Juni 2019 an vielen Leseorten in ganz Meißen statt.
Anmeldungen sind noch bis zum 28. April 2019 unter http://www.literaturfest-meissen.de möglich.

 

Das Besondere an Deutschlands größtem Open-Air-Lesefest ist, dass alle Lesungen eintrittsfrei sind. Schirmherr des ehrenamtlich organisierten Festes ist Dr. Thomas de Maizière.

Das Literaturfest Meißen wird von der Sparkasse Meißen, dem Verkehrsverbund Oberelbe, der Stadt Meißen, der Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH und der Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG gefördert und unter anderem durch den Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge unterstützt.

Zurück