Details

Schüler der Meißener Afra Grundschule erstellen als Wettbewerbsbeitrag ein Buch

Geschichten rund um die Sächsische Weinstraße gesucht und gefunden

Meißen, 4. Mai 2017. Aufgeregte Spannung herrschte am Donnerstagmorgen, den 4. Mai 2017, in der Afra Grundschule. Auf Einladung der Klassenleiterin Frau Weser besuchten mehrere Jurymitglieder des Literaturfest-Schreibwettbewerbs die Klasse 3c. Die Klasse hatte sich am Wettbewerb beteiligt und wollte nun ihren Beitrag persönlich der Jury übergeben.

„Alle 25 Schüler haben Geschichten rund um die Sächsische Weinstraße aufgeschrieben, illustriert und in Buchform gebracht. Ich bin von der Leistung der Klasse sehr beeindruckt“, betont Thomas Jentzsch, Verhinderungsvertreter des Vorstandes der Sparkasse Meißen, und fügt hinzu: „Dieser Wettbewerbsbeitrag ist ein gutes Beispiel warum wir den Schreibwettbewerb jährlich im Rahmen des Literaturfestes durchführen. Denn wir wollen einerseits bei Schülern die Lust am Schreiben eigener Werke wecken und andererseits Nachwuchsautoren aus der Region fördern.“

Die Sparkasse Meißen sucht jährlich gemeinsam mit den Organisatoren des Literaturfestes und der Sächsischen Bildungsagentur – Regionalstelle Dresden die besten Nachwuchsautoren und Schulklassen. In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „Geschichten rund um die Sächsische Weinstraße“. Hierfür wurde eigens der Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V. als Partner gewonnen.

„Ich bin gespannt auf die vielen Geschichten rund um die Sächsische Weinstraße und freue mich schon alle Wettbewerbsbeiträge lesen und bewerten zu dürfen“, so Jurymitglied Maria Czerch, Projektmanagerin Sächsische Weinstraße & Sächsischer Weinwanderweg beim Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V.

Die Wettbewerbsjury besteht aus Vertretern der Sparkasse Meißen, der Sächsischen Bildungsagentur – Regionalstelle Dresden, des Tourismusverbands Sächsisches Elbland e.V. und des Meißener Kulturvereins e. V.

Zum bereits siebten Mal führt die Sparkasse Meißen im Rahmen des Literaturfestes Meißen den Schreibwettbewerb durch. Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air-Lesefest findet alljährlich in der zweiten Juniwoche statt. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt traditionell am Literaturfestsonntag, in diesem Jahr am 11. Juni 2017, auf der Hauptbühne des Lesefestes.

Zurück